Organic Muslin Kids Dress Size 74-164 Dust Green-Blue

$33.43




Loosely airy dress made of certified organic cotton (Global Organic Textile. For easy dressing and undressing, the dress has pretty, simple wooden buttons on the upper back. Available with long or short sleeves. the color..? A dusty green-blue? hard to describe, but beautiful!!!
The skirt is A-shaped so that it lifts wonderfully when turning! Elegant for special occasions such as children's birthdays or school enrollment or simply for everyday life: this dress always cuts a special figure, simple, beautiful, sustainable, skin-friendly and with enough freedom of movement to romp!
A real favorite piece!

I only use natural skin-friendly materials (cotton or, for other models, linen, wood or horn buttons) and design my garments so that nothing pinches or constricts. Your child should feel comfortable all around!

++++++Large sizes available again soon!!! Supplies on the way ūüíúūüíúūüíú++++++++++++++

Prices quoted are total prices. VAT is not shown due to small business status according to § 19 UStG.

Terms & Conditions and Right of Withdrawal

Shipping from Germany

Processing time

1-2 business days

Customs and import taxes

Buyers are responsible for any customs and import taxes that may apply. I'm not responsible for delays due to customs.

Payment Options

Secure options
  • Accepts Etsy gift cards

Returns & Exchanges

I gladly accept returns and exchanges

Just contact me within: 14 days of delivery

Ship items back to me within: 30 days of delivery

I don't accept cancellations

But please contact me if you have any problems with your order.

The following items can't be returned or exchanged

Because of the nature of these items, unless they arrive damaged or defective, I can't accept returns for:

  • Custom or personalized orders
  • Perishable products (like food or flowers)
  • Digital downloads
  • Intimate items (for health/hygiene reasons)

Privacy policy

Informationen zum Datenschutz‚Ä®

1) Information √ľber die Erhebung personenbezogener Daten und Kontaktdaten des Verantwortlichen‚Ä®
1.1 Ich freue mich, dass Sie meinen Etsy-Auftritt (nachfolgend ‚ÄěWebsite‚Äú) besuchen und bedanken mich f√ľr Ihr Interesse. Im Folgenden informiere ich Sie √ľber den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Nutzung meiner Website. Personenbezogene Daten sind hierbei alle Daten, mit denen Sie pers√∂nlich identifiziert werden k√∂nnen.‚Ä®
1.2 Verantwortlicher f√ľr die Datenverarbeitung im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist Dorothea Poetschke, Moroweg 8, 70567 Stuttgart, Deutschland, Tel.: 0049 176 84549474, E-Mail: poet@gmx.com. Der f√ľr die Verarbeitung von personenbezogenen Daten Verantwortliche ist diejenige nat√ľrliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen √ľber die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.‚Ä®‚Ä®

2) Kontaktaufnahme
‚Ä®Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit mir (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben, welche dies sind, k√∂nnen Sie aus dem Kontaktformular ersehen. Diese Daten werden ausschlie√ülich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. f√ľr die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage f√ľr die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zus√§tzliche Rechtsgrundlage f√ľr die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschlie√üender Bearbeitung Ihrer Anfrage gel√∂scht, dies ist der Fall, wenn sich aus den Umst√§nden entnehmen l√§sst, dass der betroffene Sachverhalt abschlie√üend gekl√§rt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.‚Ä®‚Ä®

3) Datenverarbeitung zur Bestellabwicklung
‚Ä®3.1 Soweit f√ľr die Vertragsabwicklung zu Liefer- und Zahlungszwecken erforderlich, werden die von uns erhobenen personenbezogenen Daten gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO an das beauftragte Transportunternehmen und das beauftragte Kreditinstitut weitergegeben.‚Ä®Sofern wir Ihnen auf Grundlage eines entsprechenden Vertrages Aktualisierungen f√ľr Waren mit digitalen Elementen oder f√ľr digitale Produkte schulden, verarbeite ich die von Ihnen bei der Bestellung √ľbermittelten Kontaktdaten (Name, Anschrift, Mailadresse), um Sie im Rahmen unserer gesetzlichen Informationspflichten gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO auf geeignetem Kommunikationsweg (etwa postalisch oder per Mail) √ľber anstehende Aktualisierungen im gesetzlich vorgesehenen Zeitraum pers√∂nlich zu informieren. Ihre Kontaktdaten werden hierbei streng zweckgebunden f√ľr Mitteilungen √ľber von mir geschuldete Aktualisierungen verwendet und zu diesem Zweck durch uns nur insoweit verarbeitet, wie dies f√ľr die jeweilige Information erforderlich ist.‚Ä®Zur Abwicklung Ihrer Bestellung arbeite ich ferner mit dem / den nachstehenden Dienstleister(n) zusammen, die mir ganz oder teilweise bei der Durchf√ľhrung geschlossener Vertr√§ge unterst√ľtzen. An diese Dienstleister werden nach Ma√ügabe der folgenden Informationen gewisse personenbezogene Daten √ľbermittelt.
‚Ä®3.2 Die Bestellabwicklung erfolgt √ľber den Dienstanbieter "Billbee" (Billbee GmbH, Paulinenstrasse 54, 32756 Detmold). Name, Anschrift sowie gegebenenfalls weitere personenbezogene Daten werden gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO ausschlie√ülich zur Abwicklung der Online-Bestellung an Billbee weitergegeben. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt hierbei nur, soweit dies f√ľr die Abwicklung der Bestellung tats√§chlich erforderlich ist. Details zum Datenschutz bei Billbee und die Datenschutzerkl√§rung von Billbee sind auf der Internetseite von Billbee unter "billbee.io" einsehbar.‚Ä®
3.3 Bei Zahlung per Kreditkarte via PayPal oder per Lastschrift via PayPal gebe ich Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.a.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend "PayPal"), weiter. Die Weitergabe erfolgt gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und nur insoweit, als dies f√ľr die Zahlungsabwicklung erforderlich ist.



4) Rechte des Betroffenen

4.1 Das geltende Datenschutzrecht gew√§hrt Ihnen gegen√ľber dem Verantwortlichen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten umfassende Betroffenenrechte (Auskunfts- und Interventionsrechte), √ľber die ich Sie nachstehend informieren:‚Ä®- Auskunftsrecht gem√§√ü Art. 15 DSGVO: Sie haben insbesondere ein Recht auf Auskunft √ľber Ihre von mir verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Empf√§nger oder Kategorien von Empf√§ngern, gegen√ľber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer bzw. die Kriterien f√ľr die Festlegung der Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, L√∂schung, Einschr√§nkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung, Beschwerde bei einer Aufsichtsbeh√∂rde, die Herkunft Ihrer Daten, wenn diese nicht durch mich bei Ihnen erhoben wurden, das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschlie√ülich Profiling und ggf. aussagekr√§ftige Informationen √ľber die involvierte Logik und die Sie betreffende Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer solchen Verarbeitung, sowie Ihr Recht auf Unterrichtung, welche Garantien gem√§√ü Art. 46 DSGVO bei Weiterleitung Ihrer Daten in Drittl√§nder bestehen;‚Ä®- Recht auf Berichtigung gem√§√ü Art. 16 DSGVO: Sie haben ein Recht auf unverz√ľgliche Berichtigung Sie betreffender unrichtiger Daten und/oder Vervollst√§ndigung Ihrer bei uns gespeicherten unvollst√§ndigen Daten;‚Ä®- Recht auf L√∂schung gem√§√ü Art. 17 DSGVO: Sie haben das Recht, die L√∂schung Ihrer personenbezogenen Daten bei Vorliegen der Voraussetzungen des Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu verlangen. Dieses Recht besteht jedoch insbesondere dann nicht, wenn die Verarbeitung zur Aus√ľbung des Rechts auf freie Meinungs√§u√üerung und Information, zur Erf√ľllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gr√ľnden des √∂ffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen erforderlich ist;‚Ä®- Recht auf Einschr√§nkung der Verarbeitung gem√§√ü Art. 18 DSGVO: Sie haben das Recht, die Einschr√§nkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, solange die von Ihnen bestrittene Richtigkeit Ihrer Daten √ľberpr√ľft wird, wenn Sie eine L√∂schung Ihrer Daten wegen unzul√§ssiger Datenverarbeitung ablehnen und stattdessen die Einschr√§nkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, wenn Sie Ihre Daten zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen ben√∂tigen, nachdem wir diese Daten nach Zweckerreichung nicht mehr ben√∂tigen oder wenn Sie Widerspruch aus Gr√ľnden Ihrer besonderen Situation eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gr√ľnde √ľberwiegen;‚Ä®- Recht auf Unterrichtung gem√§√ü Art. 19 DSGVO: Haben Sie das Recht auf Berichtigung, L√∂schung oder Einschr√§nkung der Verarbeitung gegen√ľber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empf√§ngern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder L√∂schung der Daten oder Einschr√§nkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unm√∂glich oder ist mit einem unverh√§ltnism√§√üigen Aufwand verbunden. Ihnen steht das Recht zu, √ľber diese Empf√§nger unterrichtet zu werden.‚Ä®- Recht auf Daten√ľbertragbarkeit gem√§√ü Art. 20 DSGVO: Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, g√§ngigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die √úbermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, soweit dies technisch machbar ist;‚Ä®- Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen gem√§√ü Art. 7 Abs. 3 DSGVO: Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit mit Wirkung f√ľr die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverz√ľglich l√∂schen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur einwilligungslosen Verarbeitung gest√ľtzt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtm√§√üigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht ber√ľhrt;‚Ä®- Recht auf Beschwerde gem√§√ü Art. 77 DSGVO: Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verst√∂√üt, haben Sie - unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs - das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbeh√∂rde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutma√ülichen Versto√ües.

Reviews (6)

Average:

alles war prima, gerne wieder!


Ein wundervolles Kleid! Herzlichen Dank daf√ľr!


Das Kleid ist wundersch√∂n und Dorothea‚Äės Service ist super! Lieben Dank, wir freuen uns sehr √ľber das Kleid.


Meine Tochter liebt Petrol‚Ķ so fragte ich an, ob das Kleid auch in einer anderen Farbe erstellt werden k√∂nne. Dorothea reagierte sofort und holte noch Stoffreste in petrol hervor, welche genau f√ľr das Kleid reichten. Mein Kind ist 125cm gro√ü und tr√§gt hier die 134/140. Perfekt! So h√§lt es auch lange. Sie war sofort verliebt und warf es gleich √ľber. Der Versand war extrem schnell, obwohl es noch gen√§ht werden musste und war in wenigen Tagen bei uns. Ein riesiges Danke!!!


Leicht, sommerlich, bequem. Schönes Kleid


Legal imprint

Terms & Conditions and Right of Withdrawal

Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen & Informationen zum Datenschutz & Widerrufsbelehrung & Widerrufsformular


Inhaltsverzeichnis



A. Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen

1. Geltungsbereich

2. Vertragsschluss

3. Widerrufsrecht‚Ä®
4. Preise und Zahlungsbedingungen‚Ä®
5. Liefer- und Versandbedingungen‚Ä®
6. Eigentumsvorbehalt‚Ä®
7. Mängelhaftung

8. Anwendbares Recht‚Ä®
9. Alternative Streitbeilegung



B. Informationen zum Datenschutz


1. Information √ľber die Erhebung personenbezogener Daten und Kontaktdaten des Verantwortlichen

2. Kontaktaufnahme

3. Datenverarbeitung zur Bestellabwicklung

4. Rechte des Betroffenen

5. Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

6. Hinweis auf die Etsy-Datenschutzerklärung



C. Widerrufsbelehrung


1. Widerrufsrecht

2. Folgen des Widerrufs

3. Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts



D. Widerrufsformular



--------------------------------------

A. Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen

1) Geltungsbereich


1.1 Diese Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen (nachfolgend "AGB") der Dorothea Poetschke (nachfolgend "Verk√§ufer"), gelten f√ľr alle Vertr√§ge √ľber die Lieferung von Waren, die ein Verbraucher oder Unternehmer (nachfolgend "Kunde") mit dem Verk√§ufer hinsichtlich der vom Verk√§ufer auf der Internet-Handelsplattform Etsy (nachfolgend "Etsy") dargestellten Waren abschlie√üt. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.
‚Ä®1.2 Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede nat√ľrliche Person, die ein Rechtsgesch√§ft zu Zwecken abschlie√üt, die √ľberwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbst√§ndigen beruflichen T√§tigkeit zugerechnet werden k√∂nnen.
‚Ä®1.3 Unternehmer im Sinne dieser AGB ist eine nat√ľrliche oder juristische Person oder eine rechtsf√§hige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgesch√§fts in Aus√ľbung ihrer gewerblichen oder selbst√§ndigen beruflichen T√§tigkeit handelt.



2) Vertragsschluss
‚Ä®2.1 Mit der Einstellung eines Artikels bei Etsy gibt der Verk√§ufer ein verbindliches Angebot zum Verkauf dieses Artikels ab.‚Ä®2.2 Der Kunde kann das Angebot des Verk√§ufers √ľber das bei Etsy vorgehaltene Online-Bestellformular annehmen. Hierzu muss der Kunde den gew√ľnschten Artikel zun√§chst in den virtuellen Warenkorb bei Etsy einlegen und anschlie√üend die von Etsy vorgegebenen Bestellschritte durchlaufen. Durch Anklicken des den Bestellprozess abschlie√üenden Buttons erkl√§rt der Kunde die Annahme des Angebots, wodurch ein Kaufvertrag √ľber die vom Kunden zuvor ausgew√§hlte Ware zustande kommt.‚Ä®
2.3 Der Vertragstext wird vom Verk√§ufer gespeichert und dem Kunden nach Vertragsschluss nebst den vorliegenden AGB und Kundeninformationen in Textform (z. B. E-Mail, Fax oder Brief) zugeschickt. Eine dar√ľber hinaus gehende Zug√§nglichmachung des Vertragstextes durch den Verk√§ufer selbst findet nicht statt.‚Ä®
2.4 Vor verbindlicher Abgabe der Bestellung kann der Kunde m√∂gliche Eingabefehler durch aufmerksames Lesen der auf dem Bildschirm dargestellten Informationen erkennen. Ein wirksames technisches Mittel zur besseren Erkennung von Eingabefehlern kann dabei die Vergr√∂√üerungsfunktion des Browsers sein, mit deren Hilfe die Darstellung auf dem Bildschirm vergr√∂√üert wird. Seine Eingaben kann der Kunde vor verbindlicher Abgabe der Bestellung im Rahmen des elektronischen Bestellprozesses mit den √ľblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren.‚Ä®
2.5 F√ľr den Vertragsschluss steht ausschlie√ülich die deutsche Sprache zur Verf√ľgung.‚Ä®‚Ä®

3) Widerrufsrecht‚Ä®
3.1 Verbrauchern steht grundsätzlich ein Widerrufsrecht zu.

3.2 Nähere Informationen zum Widerrufsrecht ergeben sich aus der Widerrufsbelehrung des Verkäufers.


4) Preise und Zahlungsbedingungen‚Ä®
4.1 Sofern sich aus der Produktbeschreibung des Verkäufers nichts anderes ergibt, handelt es sich bei den angegebenen Preisen um Gesamtpreise. Umsatzsteuer wird nicht ausgewiesen, da der Verkäufer Kleinunternehmer im Sinne des UStG ist. Gegebenenfalls zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten werden in der jeweiligen Produktbeschreibung gesondert angegeben.
‚Ä®4.2 Bei Lieferungen in L√§nder au√üerhalb der Europ√§ischen Union k√∂nnen im Einzelfall weitere Kosten anfallen, die der Verk√§ufer nicht zu vertreten hat und die vom Kunden zu tragen sind. Hierzu z√§hlen beispielsweise Kosten f√ľr die Geld√ľbermittlung durch Kreditinstitute (z.B. √úberweisungsgeb√ľhren, Wechselkursgeb√ľhren) oder einfuhrrechtliche Abgaben bzw. Steuern (z.B. Z√∂lle). Solche Kosten k√∂nnen in Bezug auf die Geld√ľbermittlung auch dann anfallen, wenn die Lieferung nicht in ein Land au√üerhalb der Europ√§ischen Union erfolgt, der Kunde die Zahlung aber von einem Land au√üerhalb der Europ√§ischen Union aus vornimmt.‚Ä®
4.3 Die Zahlungsmöglichkeit/en wird/werden dem Kunden im Angebot des Verkäufers bei Etsy mitgeteilt.

4.4 Bei Zahlung mittels einer √ľber den Zahlungsdienst "Etsy Payments" angebotenen Zahlungsmethode erfolgt die Zahlungsabwicklung √ľber die Etsy Ireland UC, 66/67 Great Strand Street, Dublin 1, Irland (nachfolgend "Etsy UC") bzw. - wenn die Zahlung in den W√§hrungen US-Dollar oder kanadische Dollar erfolgt - √ľber die die Etsy Inc., 117 Adams Street, Brooklyn, NY 11201, Vereinigte Staaten von Amerika (nachfolgend "Etsy Inc."). Etsy UC bzw. Etsy Inc. erm√∂glicht dem Kunden im Rahmen der Zahlungsabwicklung √ľber Etsy Payments die Nutzung verschiedener Zahlungsarten. F√ľr die Abwicklung von Zahlungen kann sich Etsy UC bzw. Etsy Inc. der Zahlungsdienste Dritter bedienen. Die konkret f√ľr die jeweilige Ware verf√ľgbare(n) Zahlungsart(en) wird/ werden dem Kunden im jeweiligen Angebot des Verk√§ufers bzw. im Rahmen der Bestellabwicklung angezeigt. Weitere Informationen zu sowie die Nutzungsbedingungen von Etsy Payments sind hier abrufbar: etsy.com/de/legal/etsy-payments/?ref=list‚Ä®4.5 Bei Auswahl der Zahlungsart "PayPal" erfolgt die Zahlungsabwicklung √ľber den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.√† r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full. Dies setzt u. a. voraus, dass der Kunde ein PayPal-Konto er√∂ffnet bzw. bereits √ľber ein solches Konto verf√ľgt.‚Ä®‚Ä®

5) Liefer- und Versandbedingungen‚Ä®
5.1 Die Lieferung von Waren erfolgt auf dem Versandweg an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift, sofern nichts anderes vereinbart ist. Bei der Abwicklung der Transaktion ist die in der Bestellabwicklung bei Etsy angegebene Lieferanschrift maßgeblich. Abweichend hiervon ist bei Auswahl der Zahlungsart PayPal die vom Kunden zum Zeitpunkt der Bezahlung bei PayPal hinterlegte Lieferanschrift maßgeblich.

5.2 Scheitert die Zustellung der Ware aus Gr√ľnden, die der Kunde zu vertreten hat, tr√§gt der Kunde die dem Verk√§ufer hierdurch entstehenden angemessenen Kosten. Dies gilt im Hinblick auf die Kosten f√ľr die Hinsendung nicht, wenn der Kunde sein Widerrufsrecht wirksam aus√ľbt. F√ľr die R√ľcksendekosten gilt bei wirksamer Aus√ľbung des Widerrufsrechts durch den Kunden die in der Widerrufsbelehrung des Verk√§ufers hierzu getroffene Regelung.‚Ä®
5.3 Der Verk√§ufer beh√§lt sich das Recht vor, im Falle nicht richtiger oder nicht ordnungsgem√§√üer Selbstbelieferung vom Vertrag zur√ľckzutreten. Dies gilt nur f√ľr den Fall, dass die Nichtlieferung nicht vom Verk√§ufer zu vertreten ist und dieser mit der gebotenen Sorgfalt ein konkretes Deckungsgesch√§ft mit dem Zulieferer abgeschlossen hat. Der Verk√§ufer wird alle zumutbaren Anstrengungen unternehmen, um die Ware zu beschaffen. Im Falle der Nichtverf√ľgbarkeit oder der nur teilweisen Verf√ľgbarkeit der Ware wird der Kunde unverz√ľglich informiert und die Gegenleistung unverz√ľglich erstattet.‚Ä®‚Ä®

6) Eigentumsvorbehalt
Tritt der Verkäufer in Vorleistung, behält er sich bis zur vollständigen Bezahlung des geschuldeten Kaufpreises das Eigentum an der gelieferten Ware vor.



7) Mängelhaftung

7.1 Soweit sich aus den nachfolgenden Regelungen nichts anderes ergibt, gelten die Vorschriften der gesetzlichen Mängelhaftung. Hiervon abweichend gilt bei Verträgen zur Lieferung von Waren:

7.2 Handelt der Kunde als Unternehmer,‚Ä®- hat der Verk√§ufer die Wahl der Art der Nacherf√ľllung;‚Ä®- betr√§gt bei neuen Waren die Verj√§hrungsfrist f√ľr M√§ngel ein Jahr ab Ablieferung der Ware;‚Ä®- sind bei gebrauchten Waren die Rechte und Anspr√ľche wegen M√§ngeln ausgeschlossen;‚Ä®- beginnt die Verj√§hrung nicht erneut, wenn im Rahmen der M√§ngelhaftung eine Ersatzlieferung erfolgt.‚Ä®
7.3 Die vorstehend geregelten Haftungsbeschr√§nkungen und Fristverk√ľrzungen gelten nicht‚Ä®- f√ľr Schadensersatz- und Aufwendungsersatzanspr√ľche des Kunden,‚Ä®- f√ľr den Fall, dass der Verk√§ufer den Mangel arglistig verschwiegen hat,‚Ä®- f√ľr Waren, die entsprechend ihrer √ľblichen Verwendungsweise f√ľr ein Bauwerk verwendet worden sind und dessen Mangelhaftigkeit verursacht haben,‚Ä®- f√ľr eine ggf. bestehende Verpflichtung des Verk√§ufers zur Bereitstellung von Aktualisierungen f√ľr digitale Produkte, bei Vertr√§gen zur Lieferung von Waren mit digitalen Elementen.
‚Ä®7.4 Dar√ľber hinaus gilt f√ľr Unternehmer, dass die gesetzlichen Verj√§hrungsfristen f√ľr einen ggf. bestehenden gesetzlichen R√ľckgriffsanspruch unber√ľhrt bleiben.‚Ä®
7.5 Handelt der Kunde als Kaufmann i.S.d. ¬ß 1 HGB, trifft ihn die kaufm√§nnische Untersuchungs- und R√ľgepflicht gem√§√ü ¬ß 377 HGB. Unterl√§sst der Kunde die dort geregelten Anzeigepflichten, gilt die Ware als genehmigt.‚Ä®
7.6 Handelt der Kunde als Verbraucher, so wird er gebeten, angelieferte Waren mit offensichtlichen Transportsch√§den bei dem Zusteller zu reklamieren und den Verk√§ufer hiervon in Kenntnis zu setzen. Kommt der Kunde dem nicht nach, hat dies keinerlei Auswirkungen auf seine gesetzlichen oder vertraglichen M√§ngelanspr√ľche.‚Ä®‚Ä®

8) Anwendbares Recht
‚Ä®F√ľr s√§mtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze √ľber den internationalen Kauf beweglicher Waren. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gew√§hrte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gew√∂hnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.‚Ä®‚Ä®

9) Alternative Streitbeilegung‚Ä®
9.1 Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit: ec.europa.eu/consumers/odr
Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist.

9.2 Der Verkäufer ist zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.


B. Informationen zum Datenschutz

1) Information √ľber die Erhebung personenbezogener Daten und Kontaktdaten des Verantwortlichen‚Ä®
1.1 Ich freue mich, dass Sie meinen Etsy-Auftritt (nachfolgend ‚ÄěWebsite‚Äú) besuchen und bedanken mich f√ľr Ihr Interesse. Im Folgenden informiere ich Sie √ľber den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Nutzung meiner Website. Personenbezogene Daten sind hierbei alle Daten, mit denen Sie pers√∂nlich identifiziert werden k√∂nnen.‚Ä®
1.2 Verantwortlicher f√ľr die Datenverarbeitung im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist Dorothea Poetschke, Moroweg 8, 70567 Stuttgart, Deutschland, Tel.: 0049 176 84549474, E-Mail: poet@gmx.com. Der f√ľr die Verarbeitung von personenbezogenen Daten Verantwortliche ist diejenige nat√ľrliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen √ľber die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.‚Ä®‚Ä®
2) Kontaktaufnahme
‚Ä®Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit mir (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben, welche dies sind, k√∂nnen Sie aus dem Kontaktformular ersehen. Diese Daten werden ausschlie√ülich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. f√ľr die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage f√ľr die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zus√§tzliche Rechtsgrundlage f√ľr die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschlie√üender Bearbeitung Ihrer Anfrage gel√∂scht, dies ist der Fall, wenn sich aus den Umst√§nden entnehmen l√§sst, dass der betroffene Sachverhalt abschlie√üend gekl√§rt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.‚Ä®‚Ä®

3) Datenverarbeitung zur Bestellabwicklung
‚Ä®3.1 Soweit f√ľr die Vertragsabwicklung zu Liefer- und Zahlungszwecken erforderlich, werden die von uns erhobenen personenbezogenen Daten gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO an das beauftragte Transportunternehmen und das beauftragte Kreditinstitut weitergegeben.‚Ä®Sofern wir Ihnen auf Grundlage eines entsprechenden Vertrages Aktualisierungen f√ľr Waren mit digitalen Elementen oder f√ľr digitale Produkte schulden, verarbeite ich die von Ihnen bei der Bestellung √ľbermittelten Kontaktdaten (Name, Anschrift, Mailadresse), um Sie im Rahmen unserer gesetzlichen Informationspflichten gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO auf geeignetem Kommunikationsweg (etwa postalisch oder per Mail) √ľber anstehende Aktualisierungen im gesetzlich vorgesehenen Zeitraum pers√∂nlich zu informieren. Ihre Kontaktdaten werden hierbei streng zweckgebunden f√ľr Mitteilungen √ľber von mir geschuldete Aktualisierungen verwendet und zu diesem Zweck durch uns nur insoweit verarbeitet, wie dies f√ľr die jeweilige Information erforderlich ist.‚Ä®Zur Abwicklung Ihrer Bestellung arbeite ich ferner mit dem / den nachstehenden Dienstleister(n) zusammen, die mir ganz oder teilweise bei der Durchf√ľhrung geschlossener Vertr√§ge unterst√ľtzen. An diese Dienstleister werden nach Ma√ügabe der folgenden Informationen gewisse personenbezogene Daten √ľbermittelt.
‚Ä®3.2 Die Bestellabwicklung erfolgt √ľber den Dienstanbieter "Billbee" (Billbee GmbH, Paulinenstrasse 54, 32756 Detmold). Name, Anschrift sowie gegebenenfalls weitere personenbezogene Daten werden gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO ausschlie√ülich zur Abwicklung der Online-Bestellung an Billbee weitergegeben. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt hierbei nur, soweit dies f√ľr die Abwicklung der Bestellung tats√§chlich erforderlich ist. Details zum Datenschutz bei Billbee und die Datenschutzerkl√§rung von Billbee sind auf der Internetseite von Billbee unter "billbee.io" einsehbar.‚Ä®
3.3 Bei Zahlung per Kreditkarte via PayPal oder per Lastschrift via PayPal gebe ich Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.a.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend "PayPal"), weiter. Die Weitergabe erfolgt gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und nur insoweit, als dies f√ľr die Zahlungsabwicklung erforderlich ist.



4) Rechte des Betroffenen

4.1 Das geltende Datenschutzrecht gew√§hrt Ihnen gegen√ľber dem Verantwortlichen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten umfassende Betroffenenrechte (Auskunfts- und Interventionsrechte), √ľber die ich Sie nachstehend informieren:‚Ä®- Auskunftsrecht gem√§√ü Art. 15 DSGVO: Sie haben insbesondere ein Recht auf Auskunft √ľber Ihre von mir verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Empf√§nger oder Kategorien von Empf√§ngern, gegen√ľber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer bzw. die Kriterien f√ľr die Festlegung der Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, L√∂schung, Einschr√§nkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung, Beschwerde bei einer Aufsichtsbeh√∂rde, die Herkunft Ihrer Daten, wenn diese nicht durch mich bei Ihnen erhoben wurden, das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschlie√ülich Profiling und ggf. aussagekr√§ftige Informationen √ľber die involvierte Logik und die Sie betreffende Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer solchen Verarbeitung, sowie Ihr Recht auf Unterrichtung, welche Garantien gem√§√ü Art. 46 DSGVO bei Weiterleitung Ihrer Daten in Drittl√§nder bestehen;‚Ä®- Recht auf Berichtigung gem√§√ü Art. 16 DSGVO: Sie haben ein Recht auf unverz√ľgliche Berichtigung Sie betreffender unrichtiger Daten und/oder Vervollst√§ndigung Ihrer bei uns gespeicherten unvollst√§ndigen Daten;‚Ä®- Recht auf L√∂schung gem√§√ü Art. 17 DSGVO: Sie haben das Recht, die L√∂schung Ihrer personenbezogenen Daten bei Vorliegen der Voraussetzungen des Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu verlangen. Dieses Recht besteht jedoch insbesondere dann nicht, wenn die Verarbeitung zur Aus√ľbung des Rechts auf freie Meinungs√§u√üerung und Information, zur Erf√ľllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gr√ľnden des √∂ffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen erforderlich ist;‚Ä®- Recht auf Einschr√§nkung der Verarbeitung gem√§√ü Art. 18 DSGVO: Sie haben das Recht, die Einschr√§nkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, solange die von Ihnen bestrittene Richtigkeit Ihrer Daten √ľberpr√ľft wird, wenn Sie eine L√∂schung Ihrer Daten wegen unzul√§ssiger Datenverarbeitung ablehnen und stattdessen die Einschr√§nkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, wenn Sie Ihre Daten zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen ben√∂tigen, nachdem wir diese Daten nach Zweckerreichung nicht mehr ben√∂tigen oder wenn Sie Widerspruch aus Gr√ľnden Ihrer besonderen Situation eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gr√ľnde √ľberwiegen;‚Ä®- Recht auf Unterrichtung gem√§√ü Art. 19 DSGVO: Haben Sie das Recht auf Berichtigung, L√∂schung oder Einschr√§nkung der Verarbeitung gegen√ľber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empf√§ngern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder L√∂schung der Daten oder Einschr√§nkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unm√∂glich oder ist mit einem unverh√§ltnism√§√üigen Aufwand verbunden. Ihnen steht das Recht zu, √ľber diese Empf√§nger unterrichtet zu werden.‚Ä®- Recht auf Daten√ľbertragbarkeit gem√§√ü Art. 20 DSGVO: Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, g√§ngigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die √úbermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, soweit dies technisch machbar ist;‚Ä®- Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen gem√§√ü Art. 7 Abs. 3 DSGVO: Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit mit Wirkung f√ľr die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverz√ľglich l√∂schen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur einwilligungslosen Verarbeitung gest√ľtzt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtm√§√üigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht ber√ľhrt;‚Ä®- Recht auf Beschwerde gem√§√ü Art. 77 DSGVO: Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verst√∂√üt, haben Sie - unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs - das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbeh√∂rde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutma√ülichen Versto√ües.


4.2 WIDERSPRUCHSRECHT

WENN ICH IM RAHMEN EINER INTERESSENABW√ĄGUNG IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN AUFGRUND MEINES √úBERWIEGENDEN BERECHTIGTEN INTERESSES VERARBEITE, HABEN SIE DAS JEDERZEITIGE RECHT, AUS GR√úNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIESE VERARBEITUNG WIDERSPRUCH MIT WIRKUNG F√úR DIE ZUKUNFT EINZULEGEN.‚Ä®MACHEN SIE VON IHREM WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH, BEENDEN ICH DIE VERARBEITUNG DER BETROFFENEN DATEN. EINE WEITERVERARBEITUNG BLEIBT ABER VORBEHALTEN, WENN ICH ZWINGENDE SCHUTZW√úRDIGE GR√úNDE F√úR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN K√ĖNNEN, DIE IHRE INTERESSEN, GRUNDRECHTE UND GRUNDFREIHEITEN √úBERWIEGEN, ODER WENN DIE VERARBEITUNG DER GELTENDMACHUNG, AUS√úBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPR√úCHEN DIENT.‚Ä®WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VON MIR VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN. SIE K√ĖNNEN DEN WIDERSPRUCH WIE OBEN BESCHRIEBEN AUS√úBEN.‚Ä®MACHEN SIE VON IHREM WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH, BEENDEN WIR DIE VERARBEITUNG DER BETROFFENEN DATEN ZU DIREKTWERBEZWECKEN.



5) Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich anhand der jeweiligen Rechtsgrundlage, am Verarbeitungszweck und ‚Äď sofern einschl√§gig ‚Äď zus√§tzlich anhand der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen).‚Ä®Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf Grundlage einer ausdr√ľcklichen Einwilligung gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO werden diese Daten so lange gespeichert, bis der Betroffene seine Einwilligung widerruft.‚Ä® Existieren gesetzliche Aufbewahrungsfristen f√ľr Daten, die im Rahmen rechtsgesch√§ftlicher bzw. rechtsgesch√§fts√§hnlicher Verpflichtungen auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO verarbeitet werden, werden diese Daten nach Ablauf der Aufbewahrungsfristen routinem√§√üig gel√∂scht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserf√ľllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind und/oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht.‚Ä®Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO werden diese Daten so lange gespeichert, bis der Betroffene sein Widerspruchsrecht nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO aus√ľbt, es sei denn, wir k√∂nnen zwingende schutzw√ľrdige Gr√ľnde f√ľr die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person √ľberwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen.‚Ä®Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO werden diese Daten so lange gespeichert, bis der Betroffene sein Widerspruchsrecht nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO aus√ľbt.‚Ä®Sofern sich aus den sonstigen Informationen dieser Erkl√§rung √ľber spezifische Verarbeitungssituationen nichts anderes ergibt, werden gespeicherte personenbezogene Daten im √úbrigen dann gel√∂scht, wenn sie f√ľr die Zwecke, f√ľr die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind.



6) Hinweis auf die Etsy-Datenschutzerklärung
‚Ä®F√ľr alle weiteren Datenverarbeitungen, die √ľber die vorstehend beschriebenen Datenverarbeitungen hinausgehen, ist die Plattform Etsy verantwortlich. Weitere Informationen zum Datenschutz von Etsy k√∂nnen Sie in den Datenschutzhinweisen von Etsy einsehen: etsy.com/de/legal/privacy/?ref=ftr‚Ä®


C. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gr√ľnden diesen Vertrag zu widerrufen.‚Ä®Die Widerrufsfrist betr√§gt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Bef√∂rderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.‚Ä®Um Ihr Widerrufsrecht auszu√ľben, m√ľssen Sie mich (Dorothea Poetschke, Moroweg 8, 70567 Stuttgart, Deutschland, Tel.: 0049 176 84549474, E-Mail: poet@gmx.com) mittels einer eindeutigen Erkl√§rung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) √ľber Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie k√∂nnen daf√ľr das beigef√ľgte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.‚Ä®Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung √ľber die Aus√ľbung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.‚Ä®‚Ä®
Folgen des Widerrufs‚Ä®: Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, habe ich Ihnen alle Zahlungen, die ich von Ihnen erhalten haben, einschlie√ülich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zus√§tzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, g√ľnstigste Standardlieferung gew√§hlt haben), unverz√ľglich und sp√§testens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zur√ľckzuzahlen, an dem die Mitteilung √ľber Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. F√ľr diese R√ľckzahlung verwende ich dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der urspr√ľnglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdr√ľcklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser R√ľckzahlung Entgelte berechnet.‚Ä® Bei Vertr√§gen zur Lieferung von Waren kann ich die R√ľckzahlung verweigern, bis ich die Waren wieder zur√ľckerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zur√ľckgesandt haben, je nachdem, welches der fr√ľhere Zeitpunkt ist.‚Ä® Sie haben die Waren unverz√ľglich und in jedem Fall sp√§testens binnen einundzwanzig Tagen ab dem Tag, an dem Sie mich √ľber den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an mich zur√ľckzusenden oder zu √ľbergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von einundzwanzig Tagen absenden.‚Ä® Sie tragen die unmittelbaren Kosten der R√ľcksendung der Waren.‚Ä®Sie m√ľssen f√ľr einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Pr√ľfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zur√ľckzuf√ľhren ist.‚Ä®‚Ä® Ausschluss bzw. vorzeitiges Erl√∂schen des Widerrufsrechts‚Ä®Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Vertr√§gen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und f√ľr deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher ma√ügeblich ist oder die eindeutig auf die pers√∂nlichen Bed√ľrfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.‚Ä®


D. Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann f√ľllen Sie bitte dieses Formular aus und senden es zur√ľck.‚Ä® An‚Ä®Dorothea Poetschke‚Ä®, Moroweg 8,
70567 Stuttgart
Deutschland
, E-Mail: poet@gmx.com.

‚Ä®Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag √ľber den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)‚Ä®_______________________________________________________‚Ä®_______________________________________________________‚Ä®Bestellt am (*) ____________ / erhalten am (*) __________________‚Ä®________________________________________________________‚Ä®Name des/der Verbraucher(s)‚Ä®________________________________________________________‚Ä®Anschrift des/der Verbraucher(s)‚Ä®________________________________________________________‚Ä®Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)‚Ä®_________________________‚Ä®Datum‚Ä®(*) Unzutreffendes streichen

For extrajudicial settlements of consumer disputes, the European Union has launched an online platform ("ODR platform"):

https://ec.europa.eu/consumers/odr